Ham and cold cuts header

Schinken und Aufschnitte

Kontakt generico

Kontakt

+43 6277 7447 0

 

siad_austria@siad.eu

Ham and cold cuts

Es stimmt wirklich: Kein Teil vom Schwein wird weggeworfen!
Schinken und kalte Aufschnitte haben aufgrund ihres guten Geschmacks und ihrer Nähreigenschaften ihren Siegeszug durch die Tafeln der ganzen Welt angetreten. Da es sich um äußerst vielseitige Produkte handelt, können diese in vielen unterschiedlichen Gerichten, vom einfachen Sandwich bis zum Gourmet-Fischgericht, verwendet werden. Heute gibt es zusätzlich zu den herkömmlichen verpackten Wurstwaren aus Schweinefleisch immer mehr wohlschmeckende Variationen, die andere Fleischquellen wie z. B. Wild enthalten.
In Italien spiegelt sich die Liebe für die Produktpalette in einer jährlichen Produktion von 30 Millionen Tonnen Schinken und etwa 1,162 Millionen Tonnen Wurst wider, mit einem Gesamtumsatz von ca. acht (8) Milliarden für 28 Wursttypen mit geschützter Ursprungsbezeichnung oder geschützter geografische Angabe (GUB oder GGA). Das ist der Grund, warum Produzenten nicht nur hochwertige Rohmaterialien verwenden sondern auch sorgfältig darauf achten, dass ihre Produkte nicht in Kontakt mit Sauerstoff geraten, wodurch ihre Verfärbung und Zersetzung verursacht würde.
Um diese Phänomene und weitere Veränderungen des Produkts zu vermeiden, können SIAD-Gase und -Anwendungen eingesetzt werden, die speziell für verpackte Wurstwaren und die Schinkenindustrie bestimmt sind.
Zu diesen gehören: „Modified Atmosphere Packaging“ (Verpackung mit modifizierter Atmosphäre), wodurch die Haltbarkeitsdauer des Produkts erhöht wird, sodass auch das Vertriebsnetz erweitert werden kann; Temperaturkontrolle zur Aufrechterhaltung der Kühlkette; Abwasseraufbereitung aus dem Prozess.

Ham and cold cuts

SIAD bietet darüber hinaus die folgenden zugehörigen Dienstleistungen: