Vorheizflammen header

Vorheizflammen

Kontakt generico

Kontakt

+43 6277 7447 0

 

siad_austria@siad.eu

Vorheizflammen

Vorheizflammen werden in unterschiedlichen Sektoren verwendet, wo es erforderlich ist, Mängel zu vermeiden, die aus Restfeuchtigkeit oder Verformungen aufgrund von schwankenden extremen Temperaturen entstehen. 

Für den Vorerhitzung bzw. Nacherhitzung bzw. die Aufrechterhaltung der Temperatur von Schweißteilen oder bearbeiteten Strukturen werden eine oder mehrere Flammen verwendet. 

Das Wesentliche dabei ist, die Temperaturdifferenz zwischen dem Schweißteil und dem Lichtbogen auf einem Minimum zu halten, da ansonsten durch Temperaturschocks Mikrorisse oder Veränderungen in der Struktur des Metalls verursacht werden könnten, die zu einem Verlust von Stärke und Festigkeit führen können.

Anwendungen

Einige Sektoren, in denen Vorheizflammen heute verwendet werden:

Die Wichtigkeit von Gasen 
Bei den im Vorheizprozess verwendeten Gasen handelt es sich um die gängigsten entzündlichen Gase. Mit seinen 80 Jahren Erfahrung in diesem Sektor empfiehlt SIAD seinen Kunden die Verwendung von StarflameTM, einem Brennstoffgemisch, mit dem optimale thermische Eigenschaften und saubere, regelmäßige Flammen gewährleistet werden können.