Isceon MO-89 header

Isceon MO-89

Kontakt generico

Kontakt

+43 6277 7447 0

 

siad_austria@siad.eu

Isceon MO-89

Isceon MO-89 ist ein H-FKW-Kühlgas, das für den Ersatz von R-13B1 in Niedrigtemperatursystemen mit Direktexpansion (-40 °C bis -70 °C) entwickelt wurde, wie z. B. bei medizinischen Gefrierschränken, Klimakammern und Gefriertrocknungsanlagen.

Anwendungen:
Direktexpansionskühlung für Systeme mit sehr niedriger Temperatur (-40 °C bis -70 °C): medizinische Gefrierschränke, Klimakammern und Gefriertrocknungsanlagen.

Vorteile:

  • In den meisten Fällen ist kein Schmiermittel-Wechsel erforderlich (kompatibel mit Mineralölen und den neuen synthetischen Schmiermitteln)
  • Nach der Umrüstung kann der Kreis aufgefüllt werden, ohne dass er zuvor geleert werden muss.
  • Die Kühlleistung ist mit jener von R-13B1 vergleichbar.

Kompatible Schmiermittel:
Alkylbenzole (AB), Mineralöle (MO) und Polyolesteröle (POE)

Einteilung nach ASHRAE für Sicherheitszwecke:
Isceon MO-89 wurde noch nicht ASHRAE zur Einstufung vorgelegt. Die ausgeführten Tests haben ergeben, dass das Produkt bei atmosphärischem Druck und bis zu Temperaturen von etwa 100 °C nicht entzündlich ist. Dennoch können seine Dämpfe bei Undichtheiten unter normalen Verwendungsbedingungen und Temperaturen entzündlich sein.