Gradual phase-out of HCFCs header

Schrittweise Einstellung

Kontakt generico

Kontakt

+43 6277 7447 0

 

siad_austria@siad.eu

Gradual phase-out of HCFCs

Die europäische Haustechnik-Industrie (HVACR) erlebt derzeit einen großen Wandel, der durch die aktuelle EU-Gesetzgebung (Verordnung 1005/2009/EG) verursacht wurde, in dessen Rahmen mit 31. Dezember 2009 die Verwendung von unverarbeiteten H-FCKW für die Wartung von bis zu diesem Datum installierten Systemen verboten wurde. Vom 01.01.2010 bis zum 31.12.2014 erlaubt die Verordnung die Verwendung von H-FCKWs nur, wenn diese wiederverwertet und mit einem geeigneten Regenerierprozess aufgearbeitet wurden. Da es sich bei R-22 um eines der am weitesten verbreiteten H-FCKW-Gase handelt, sind viele Unternehmen, bei denen dem Faktor Kühlung eine strategisch wichtige Funktion zukommt, mit dem Problem konfrontiert, eine Lösung finden zu müssen, die eine effiziente Funktionsbereitschaft der Systeme, bei denen dieses Kühlmittel zum Einsatz kommt, gewährleistet. Bei der Beurteilung der verfügbaren Optionen müssen zumindest die folgenden Faktoren berücksichtigt werden:

  • schrittweise Einstellung der R-22-Produktion;
  • einzig verfügbares Produkt (vermutlich bis 2014): erneuertes R-22. Da nur ein geringer Anteil 8ca. 15 %) des aus den Anlagen rückgewonnenen R-22-Gases erneuert werden kann, wird die Versorgung mit erneuertem R-22-Gas mit aus diesem Grund höheren Kosten auch angesichts der Komplexität des Sammlungs-, Recycling- und Erneuerungsprozesses beschränkt;
  • Wartungs- und Kühlungstechniker müssen in sehr kurzer Zeit Eingriffe in zehntausende Systeme und Anlagen ausführen, die in ganz Italien und Europa installiert wurden;
  • bei der Beurteilung der Übereinstimmung der Anlage mit aktuellen und vorhersehbaren zukünftigen Anforderungen und Auflagen muss auch das Alter der Anlage berücksichtigt werden (alle derzeit verwendeten Anlagen und Geräte sind mindestens acht Jahre alt). Alle diese Auflagen haben zu einer Branchenüberbelastung mit einer daraus folgenden Kostensteigerung für jene Unternehmen geführt, die noch keine Ersatzstrategie definiert haben.

Navigationsmenü

Planning process
The planning process should include the following steps
Servicing of existing plants
To service an existing plant, the refrigerant will have to be converted.
Replacement of HCFCs
Which types of refrigerant must be replaced?