LAT calibration mixtures header

LAT Kalibrierungsgemische

LAT Kalibrierungsgemische

Contattaci Gas Speciali

Contact Us

Do you want to know more?

E-mail us: siad@siad.eu

Navigationsmenü

LAT-Gemische

Das akkreditierte Kalibrierungslabor, LAT-Zentrum Nr. 143, entstand 2001 aus dem SIAD Forschungslabor dank seiner zehnjährigen Erfahrung und Expertise in der Zubereitung und Analyse von messtechnisch rückverfolgbaren Gemischen. Die von Accredia zertifizierten Gemische des LAT-Zentrums sind für alle von Belang, die eine lückenlose Rückverfolgbarkeit der Messergebnisse garantieren möchten: Kalibrierungszentren, Prüflabore, Unternehmen des Umwelt- und Gesundheitssektors und alle zertifizierten Betriebe mit Qualitätssicherung. Accredia darf als einzige staatlich zugelassene italienische Stelle Akkreditierungstätigkeiten ausüben. Die Ergebnisse der von einem akkreditierten Labor durchgeführten Messungen und Kalibrierungen werden aufgrund wechselseitiger Anerkennungsabkommen, die von den Akkreditierungsstellen abgeschlossen wurden, international anerkannt. Die vom SIAD LAT-Zentrum hergestellten LAT-Gemische und durchgeführten Kalibrierungen sind rückführbar auf die Proben des Internationalen Einheitensystems (SI) und werden daher international anerkannt. Darüber hinaus ist das LAT-Zentrum Nr. 143 als Hersteller von Referenzmaterialien (CRM) akkreditiert. Das LAT-Zentrum und die Akkreditierung als Hersteller von Referenzmaterialien sind das Ergebnis der Weiterentwicklung und Perfektionierung der SIAD Verfahren für die Zubereitung der Kalibrationsgemische.

Das LAT-Zentrum SIAD ist nach folgenden Normen akkreditiert:

  • UNI CEI EN ISO/IEC 17025 für die gravimetrische und analytische Kalibrierung von Gasgemischen und analytischen Messgeräten (seit 2001).

  • UNI CEI EN ISO/IEC 17034 für die Herstellung von zertifizierten Referenzmaterialien (seit 2005).

Diese Akkreditierungen berechtigen SIAD zur Herstellung von:

  • Gravimetrisch nach ISO 6142-1 kalibrierten und analytisch verifizierten Gasgemischen; es handelt sich um die rückverfolgbaren Accredia-Gemische G-CGM und W-CGM.

  • Analytisch kalibrierten Gasgemischen durch Vergleich mit anderen rückverfolgbaren Proben des Zentrums in Übereinstimmung mit dem Standard ISO 6143; es handelt sich um die rückverfolgbaren Gemische A-CGM.

  • Zertifizierten Referenzmaterialien (C-CRM) nach gravimetrischem Verfahren gemäß Standard ISO 6142-1 mit zertifizierter Stabilitätsgarantie des gelieferten Gemischs.

Der Hersteller kann die Stabilität dieser Gemische gewährleisten und auf dem Zertifikat bestätigen. Diese Gewährleistung beruht auf Stabilitätsstudien, die der Hersteller von Referenzmaterialien seit Entstehung des Labors und systematisch seit 2004 durchführt. Als Kalibrationsproben werden rückverfolgbare LAT-Gemische verwendet und das Kalibrationsverfahren wird gemäß Standard ISO 6143 durchgeführt.

Das Zentrum und der Hersteller können rückverfolgbare LAT-Gemische herstellen, die im Umweltbereich einsetzbar sind:

  • Für die Überwachung von Gasemissionen in die Atmosphäre;

  • für die Kontrolle der Qualität der Luft und der Arbeitsumgebungen;

  • für die Überwachung von Industrieemissionen;

  • für die Kontrolle der Emissionen von Fahrzeugen und Motoren.

Darüber hinaus können das Zentrum und der Hersteller messtechnisch rückverfolgbare Gemische und zertifizierte Referenzmaterialien herstellen:

  • Mit einer Methanmatrix, wodurch die Zusammensetzung von Erdgas reproduziert wird;

  • mit Schwefelverbindungen und Erdgas-Geruchsstoffen;

  • für die Kontrolle von Raffineriegasen;

  • mit Ethylalkohol für die Kalibrierung von Alkoholtestern;

  • für die Kontrolle der Wasserkonzentrationen in Gasen.