Breadcrumbnavigation

Carbon dioxide - header

Kohlendioxid

Contact Us - S1

Kontakt

+43 6277 7447 0

 

siad_austria@siad.eu

Carbon dioxide - M7 TAB

Kohlendioxyd ist ein fester Bestandteil des natürlichen Lebenszyklus': Es wird von Mensch und Tier ausgeatmet und dann von den Pflanzen genützt, die es für ihr Wachstum benötigen; Pflanzen wiederum geben Sauerstoff frei, auf den der Mensch angewiesen ist, um überleben zu können.

Technische Eigenschaften
Produktname: Kohlendioxyd
Chemische Formel: CO2
Reinheitsgrad: = 99,5%
Relative Dichte (Luft = 1): 1,529
Aussehen: farbloses Gas
Geruch: geruchloses Gas
Entzündungsgrenze in Luft: nicht brennbar


Technische Eigenschaften


Kohlendioxyd wird in zahlreichen, hier aufgelisteten Anwendungen eingesetzt.

Lebensmittelindustrie
In der Lebensmittelindustrie wird Kohlendioxyd verwendet:

  • für die Getränkevergasung
  • als natürliches antibakterielles Mittel, um das Shelflife von Milchprodukten zu verlängern, um Aroma und Beschaffenheit zu erhalten und den Bedarf an natürlichen und künstlichen Konservierungsstoffen zu senken
  • um Lebensmittel zu kühlen und zu gefrieren
  • für kryogenes und das IQF-Gefrieren von Esswaren
  • für das Packaging in modifizierter Atmosphäre
  • für die Mix- und Mischgerätekühlung
  • für die Zutatenkühlung und -zufuhr
  • für Kühltransporte
  • in solider Form als Trockeneis.

Wasseraufbereitende Industrie
In der wasseraufbereitenden Industrie wird Kohlendioxyd eingesetzt:

  • für Neutralisierungsprozesse. Kohlendioxyd ersetzt strengere Säuren in den basischen Neutralisierungsprozessen. Es ist sicherer und billiger als Schwefelsäure-Systeme, erhöht die Kontrolle und es fällt weniger Ausfallzeit an und kein Arbeitsaufwand für das Chemikalienhandling. Es ist auch weniger korrodierend und leichter zu handhaben und zu lagern.

Metallverarbeitung
In der Metallverarbeitung wird Kohlendioxyd eingesetzt:

  • als Schutzgas beim Schweißen. Es schützt das geschmolzene Schweißmaterial vor der Kontamination durch Luft in den gasgeschützten, elektrischen Lichtbogen-Schweißprozessen.

Treibhäuser
In Treibhäusern wird Kohlendioxyd eingesetzt:

  • für das Pflanzenwachstum. Kohlendioxydsysteme verbessern wesentlich das Wachstum und die Qualität von Pflanzen in Gewächshäusern. Eine Zunahme der Gaskonzentration schlägt sich in größeren, gesünderen und schneller wachsenden Pflanzen nieder und senkt die Arbeitskosten, besonders im Winter, wenn die Heizkosten um 50% reduziert werden können. Kohlendioxyd ersetzt Gasgeneratoren, spart Treibstoffkosten und vermeidet so schädliche Abgase.

Zellstoff- und Papierindustrie 
In der Zellstoff- und Papierindustrie wird Kohlendioxyd eingesetzt:

  • für viele verschiedene Anwendungen in den Papiermühlen, die alle entwickelt wurden, um Kosten zu sparen und wertvolle Chemikalien zurück zu gewinnen, die in den Arbeitsprozessen einer Papiermühle verwendet werden. Ein Kohlendioxyd anstelle von Schwefelsäure nutzender Prozess für die Aufbereitung von Bildschirmen in Projektionsräumen erweist sich als besonders erfolgreich.
  • um niedergeschlagenes Calciumcarbonat (PCC) herzustellen, das verwendet wird, um den Verbrauch von neuer Holzfaser in der Papierherstellung zu senken.

Andere Anwendungen
Andere bedeutende Anwendungen von Kohlendioxyd sind:

  • als Energiequelle. Die Lagerung von Kohlendioxyd an seinem Tripelpunkt (der Temperatur-Druck-Kombination, bei der Kohlendioxyd gleichzeitig als Festkörper, Flüssigkeit oder Gas existiert) wird als Mittel getestet, um in einem geschlossenem Kreislauf zu kühlen und so den Bedarf an elektrischer Energie in Hochzeiten auf die Stunden niedrigen Stromkonsums zu verschieben
  • in der Reinigung und Extraktion von Lösungsmitteln, in seinem hochkritischen Stadium [87,9°F (31,1°C) und 1070,6 psia (7,38MPa)], um chlorierte Fluorkohlenwasserstoffe bei der Reinigung von Gerätekomponenten zu ersetzen
  • in der Reinigung und Extraktion von Lösungsmitteln, in seinem hochkritischen Stadium [87,9°F (31,1°C) und 1070,6 psia (7,38MPa)], um zahlreiche chemische-organische Fliehstoffe bei Abläufen zu ersetzen, wie z.B. der Dekaffeinierung von Kaffee oder dem Fettentzug in Lebensmitteln
  • in der kryogenen Reinigung. Die von Druckluft beschleunigten Trockeneispellets können Lösungsmittel und Schleifmittel wie Sand und Plastikkugeln entfernen. Dieser Prozess entfernt auch Staub und giftige chemikalische Dämpfe und reduziert die Abfallentsorgung. Kohlendioxyd leitet nicht, reinigt sicher elektrische Komponenten, ist nicht reibend, nicht explosiv und nicht brennbar
  • bei der Feuerbekämpfung. Kohlendioxyd erstickt Feuer, ohne das Material zu schädigen oder zu kontaminieren und wird als Löschmittel eingesetzt, wenn Wasser wirkungslos, unerwünscht oder nicht verfügbar ist.
Die maximale Konzentrationen freien Kohlendioxyds im Arbeitsumfeld darf die 0,5% nicht überschreiten. Außerdem kann der Kontakt mit Kohlendioxyd als Festkörper oder Flüssigkeit Gefrierbrand auslösen.
Um diese schädlichen Wirkungen zu vermeiden, sollten sich Hersteller und Verbraucher genau an die Richtlinien für Lagerung und Handhabung halten und unser Material Safety Data Sheet für Kohlendioxyd lesen.

Wasserstoff und Kohlendioxyd werden durch Dampfbildung erzeugt, ein Prozess, der auf der Reaktion zwischen Methan und Wasserdampf basiert.
Die Hauptschritte für diesen Prozess werden folgend aufgelistet:

  • Druck, Hitze bei 260°C und Purifikation des Methans
  • Demineralisierung, Sauerstoffentzug, pH-Korrektur und Verdampfung von Wasser (bei 200°C)
  • Zufuhr von Methan und Wasserdampf in die Reaktorrohre
  • Reaktion zwischen Methan und Wasserdampf bei 800°C, dank eines auf Nickel basierenden Katalysators

    CH4 + 2H2O + Q = 4H2 + CO2
  • Rückgewinnung des in rohem Wasserstoff enthaltenen Kohlendioxyds durch die Absorption im Extraktionsturm und darauf folgende Verflüssigung
  • Reinigung und Kompression des produzierten Wasserstoffs bei 200 bar

Die Rückgewinnung und Lagerung von Kohlendioxyd vereint, dank der Reduzierung der Freigabe von Treibhausgasen in die Atmosphäre, wirtschaftliche Vorteile mit umweltfreundlichen Themen.

Die den Kunden SIAD’s zur Verfügung stehenden Lieferoptionen und Dienstleistungen für Kohlendioxyd sind:

  • Transport in Zylindern, Zylinderpaketen und Behältern
  • Planung und Installation von Gasverteileranlagen
  • Lieferung von Geräten für einen korrekten Gebrauch des Gases
  • Unterstützung und technische Beratung bei Transport, Vertrieb und Anwendung des Gases.

Kohlendioxyd kann auch geliefert werden:

  • mit einem Reinheitsgrad von 3,5–4,0–4,8
  • in Spezialmischungen und in kalibrierten Mischungen mit unterschiedlicher Zusammensetzung, je nach Bedarf
  • in Lasergemischen
  • für therapeutischen und didiagnostischen Bedarf.

Lieferoptionen