Breadcrumbnavigation

Hydrogen - header

Wasserstoff

Contact Us - S1

Kontakt

+43 6277 7447 0

 

siad_austria@siad.eu

Hydrogen - M7 TAB

Wasserstoff ist das leichteste aller Gase.
Gewöhnlich kommt es in der Natur in Verbindungen mit anderen Elementen vor und ist das am reichlichsten vorhandene Element überhaupt. Wasserstoff ist ein Bestandteil von Wasser, Mineralien und Säuren, ebenso wie ein grundlegender Bestandteil von sämtlichen Kohlenwasserstoffen und anderen organischen Substanzen.
In der Tat bestehen 98% des uns bekannten Universums – man denke hier vor allem an Sonne und Sterne – aus Wasserstoff.

Technische Eigenschaften
Profuktname: Wasserstoff
Chemische Formel: H2
Reinheitsgrad: ≥ 99,8%
Relative Dichte (Luft = 1): 0,07
Aussehen: farbloses Gas
Geruch: geruchloses Gas
Entzündbarkeitsgrenze in Luft: 4 ÷ 75,6%


Technische Eigenschaften


Wasserstoff wird in zahlreichen hier aufgelisteten Anwendungen verwendet.

Lebensmittelindustrie
In der Lebensmittelindustrie wird Wasserstoff eingesetzt:

  • um flüssige Öle (aus Sojabohne, Fisch, Baumwollsamen und Mais) zu hydrieren und sie in halbfeste Produkte wie Fett, Margarine und Erdnussbutter umzuwandeln.

Chemische Industrie
In der chemischen Industrie wird Wasserstoff eingesetzt:

  • um Ammonium und Methanol herzustellen
  • um ungenießbare Öle für Seife, Isoliermaterial, Kunststoffe, Salben und andere Spezialchemikalien herzustellen.

Metallherstellung
In der Metallherstellung wird Wasserstoff eingesetzt:

  • um eine geschützte Atmophäre bei Arbeitsabläufen mit sehr hohen Temperaturen zu schaffen, wie bei der Stahlproduktion.

Metallverarbeitung
In der Metallerarbeitung wird Wasserstoff eingesetzt:

  • beim austenitischen rostfreien Schweißen, in der Regel mit Argon gemischt
  • als Unterstützung bei Plasma-Schweiß- und Schneideprozessen.

Energieproduktion
In der Energieproduktion wird Wasserstoff eingesetzt:

  • als Wärmeübertragungsmittel bei der Kühlung von Hochgeschwindigkeitsturbinen
  • als Reagent für Sauerstoff in Wasserkühlsystemen für das kochende Kühlwasser in den Kernreaktoren, um den intergranularen Korrosionseinfall zu unterbinden, der die Kühlsysteme einreißt.

Andere Andendungen
Andere nennenswerte Anwendungen für Wasserstoff sind:

  • die Herstellung in der pharmazeutischen Industrie von in der Kosmetik verwendeten Sorbiten, Haftstoffen und Vitamin A und C
  • in der elektronischen Industrie, um speziell kontrollierte Atmosphären für die Produktion von Halbleiterkreisläufen zu schaffen
  • in der Erdöl- und Gasindustrie, um die Leistungsfähigkeit der Ölprodukte zu steigern, indem organische Schwefelstoffe aus dem Rohöl entfernt werden sowie um das schwere Rohöl in leichteres umzuwandeln, um besser zu raffinierende und kommerziellere Produkte zu erhalten.
Wasserstoff ist ein hoch entzündliches Gas. Außerdem kann er in hohen Konzentrationen Atemnot hervorrufen.
Um diese schädlichen Wirkungen zu vermeiden, sollten sich Hersteller und Verbraucher genau an die Richtlinien für Lagerung und Handhabung halten und unser Material Safety Data Sheet für Wasserstoff lesen.

Die Wasserstoff- und Kohlendioxydproduktion verläuft über das des “steam reforming”, ein Prozess, der auf der Reaktion zwischen Methan und Wasserdampf basiert.
Die Hauptschritte dieses Prozesses sind folgende:

  • Kompression bei 260°C und Purifikation des Methans
  • Demineralisierung, Sauerstoffentzug, pH-Wertkorrektur und Verdampfung von Wasser (bei 200°C)
  • Einspeisung von Methan und Wasserdampf in die Reaktorleitungen
  • Reaktion von Methan mit Wasserdampf bei 800°C, dank eines auf Nickel basierenden Katalysators
    CH4 + 2H2O + Q = 4H2 + CO2
  • Rückgewinnung des im Rohwasserstoffs enthaltenen Kohlendioxyds durch Absorption in Extraktionssilos und anschließende Verflüssigung
  • Purifikation und Kompression (bei 200 bar) des produzierten Wasserstoffs.

Die Rückgewinnung und Lagerung von Kohlendioxyd vereint, dank der reduzierten Abgabe von Treibhausgasen in die Atmosphäre, wirtschaftliche Vorteile mit Umweltthematiken.

Die den Kunden SIAD’s zur Verfügung stehenden Lieferoptionen und Dienstleistungen für Wasserstoff sind:

  • Transport in Zylindern, Zylinderpaketen oder Zylindertrucks
  • Planung und Installation von Gasverteileranlagen
  • Lieferung von Geräten für einen korrekten Gebrauch des Gases
  • Unterstützung und technische Beratung bei Transport, Vertrieb und Verwendung des Gases.

Wasserstoff kann auch geliefert werden:

  • mit einem Reinheitsgrad von 3,5-4,5-5,5-6,0
  • in Mischungen für elektrisches Lichtbogenschweißen und Schneiden
  • in Spezialmischungen und in kalibrierten Mischungen mit unterschiedlicher Zusammensetzung je nach Bedarf.

Lieferoptionen